Online-Halbjahresgruppe mit Stefan Bischof

Selbsterfahrung, Fallsupervisionen, Coaching für eine erfolgreiche eigene Praxis

Geschlossene Online-Halbjahresgruppe (8-12 Teilnehmer*innen) für Atempädagog*innen und Interessierte. 6 Termine, einmal monatlich ab Oktober 2022. 9:00 bis 12:00 Uhr an einem Vormittag unter der Woche


Uns alle beschäftigen Themen rund um den Atem, persönliche Anliegen, Problemstellungen unserer Klient*innen, aber auch Organisatorisches in unserer Arbeit als Atempädagog*innen. Die Gruppe bietet Raum für die regelmäßige vertiefenden Auseinandersetzung damit in einer vertrauensvollen Atmosphäre.


Save the Date: Infotermin online am 17. September 2022 von 11:00 bis 12:30 Uhr



Inhalte und Ziele der Fortbildung

  • In dieser Halbjahresgruppe geht es darum, persönlichen Themen Raum zu geben und sich damit im atempsychotherapeutischen Kontext auseinanderzusetzen.
  • Spezielle Fälle aus der eigenen Arbeit mit Klient*innen können in Gruppensupervisions-Sessions behandelt werden.
  • Stefan Bischof bietet darüber hinaus in dieser Gruppe auch Coaching für eine erfolgreiche Praxis an (Gründung, Spezialisierung, Marketing, berufliches Selbstwertgefühl als Atempädagog*in).


Weitere Inhalte

  • Eigene persönliche Themen werden im Kontext der Atempsychotherapie von Stefan Bischof bearbeitet und weiterentwickelt.
  • Schwierigkeiten in der Arbeit mit Klient*innen können im Rahmen von supervisorischer Arbeit beleuchtet und gelöst werden.
  • Die eigene Ausübung atempädagogischer Arbeit wird in organisatorischer Hinsicht optimiert, das eigene Selbstverständnis als Atempädagog*in gestärkt und gefestigt.

 

Stefan Bischof (Atempsychotherapie AFA ®, Körperpsychotherapie DGK/ECP), geb. 1949 in St. Gallen

stefanbischof

 

  • 1980 – 1983 Ausbildung zum Atemtherapeut am Institut für Atemtherapie und Atemunterricht bei Prof. Ilse Middendorf in Berlin
  • 1983 – 1986 Eigene Praxis im ATEMHAUS Berlin, Weiterbildung in Eutonie, Funktionelle Entspannung, Konzentrative Bewegungstherapie, Schlaffhorst-Andersen und Integrativer Gestalttherapie.
  • Seit 1986 Praxis in Freiburg mit Schwerpunkt tiefenpsychologischer, analytischer Atem- und Körperpsychotherapie. Jung'sche Analyse, Studium des Gesamtwerkes von C.G. Jung.
  • Leiter des Institutes für Atem- und Körperpsychotherapie www.atempsychotherapie.de

 

Kosten: bei einer Teilnehmer*innenanzahl ab 8 Personen für Verbandsmitglieder 60,00 EUR pro Termin (360 EUR gesamt), für Nichtmitglieder 100,00 EUR (600 EUR gesamt).

 

Veranstaltungsort: Online per Zoom

 

Rahmen: Pro Einheit können bis zu 4 Personen mit ihren Anliegen berücksichtigt werden.

 

Kurszeiten: 9:00-12:00 Uhr, an einem Wochentag im Monat, der in Absprache mit den Interessent*innen festgelegt wird.

 

Anmeldung: per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  und gleichzeitiger Zahlung des gesamten Beitrags auf das Verbandskonto bei der easybank IBAN: AT22 1420 0200 1048 9220, BIC: EASYATW1. Erst mit Eingang des Fortbildungsbeitrags ist der Platz fix reserviert.